Theater Winterthur

SCC hat die Kommunikation für das Theater Winterthur neu konzipiert.

Das Theater Winterthur veranstaltet Gastspielproduktionen von nationalem und internationalem Format in den Sparten Musiktheater, Schauspiel, Tanz/Ballett und Kinder- und Jugendtheater. Es ist mit seinen rund 800 Sitzplätzen das grösste Gastspielhaus der Schweiz. Im Hinblick auf die neue Trägerschaft des Theaters sollte die kommunikative Positionierung überdacht und definiert und das CI/CD entsprechend überarbeitet werden.

SCC hat ein umfassendes Konzept für das Programm-Marketing mit entsprechendem Massnahmenkatalog für alle Kommunikationskanäle entwickelt. Dramatisierung der Veranstaltungsinhalte. Sowohl Image-Kampagne als auch Programm-Marketing sprechen eine eigenständige Sprache - verbal und visuell. Frech und frisch kommunizieren auffällige, bühnenreife Bilder, gepaart mit humorvollen, ironischen Schlagzeilen. Das Theater zeigt was es kann und spielt ein bisschen Theater in der Kommunikation. Wer das nicht versteht - braucht dringend ein Abo.

Übergeordnetes Ziel dabei, die Zahl der Eintritte zu erhöhen, neue Publikumskreise zu erschliessen und gleichzeitig die Kommunikation zum bestehenden Publikum inkl. Abonnenten zu pflegen.



Erste realisierte Massnahme: das 140 seitige Programmheft.